netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Muss Netbib in die Wikipedia?

Das wird hier erwogen. Fans dürfen gern einen Artikel anlegen 😉

2 Kommentare

  1. Dann müssten ziemliche viele Weblogs in die Wikipedia. Ich bin eher dagegen, da Wikipedia kein Webverzeichnis ist, sondern ein Lexikon sein sollte. Statt dessen könnte man die eingeplante Energie eher nutzen, um andere, sinnvollere Artikel zu schreiben.

    Öber die \“Windesheimer Kongregation\“ beispielsweise.

  2. Wenn es ein Erfolgsrezept für die Wikipedia gibt, dann dieses: Gib keine Prioritäten vor, lass die Leute schreiben, worauf sie Lust haben, wenn es relevant ist (sog. R-Frage). Wenn jemand gern einen Artikel über Netbib schreiben mag, soll er es tun. Wenn ein anderer die Windesheimer wichtiger findet, soll er da einsteigen. So einfach funktioniert das 🙂