netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

EAHIL Blog und Abstimmung

Wie ich in diesem Beitrag aus DigiCMB erfahre, hatte Oliver Obst gleich noch ein Weblog zu dieser Konferenz (European Association of Health and Information Libraries at Cluj-Napoca, Romania) in Rumänien angelegt und während der Konferenz mitgebloggt. Damit hat er für die deutsche Bibliothekslandschaft mal wieder MaÃ?stäbe gesetzt :mrgreen:
Ausserdem fragt er hier, ob er medinfo in Zukunft statt auf deutsch in englischer Sprache schreiben soll. Bitte mal mit abstimmen!!

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

4 Kommentare

  1. Danke, Edlef, für diese lobenden Worte. Tut immer wieder gut. 😉 Ich hatte den EAHIL2006 Blog eigentlich nur für meine Präsentation als Testblog mit 2, 3 Einträgen angelegt, doch während der Konferenz entwickelte sich daraus quasi von selber und über Nacht ein inoffizieller, gemeinschaftlicher Konferenzblog von vier Bloggern aus Schweden, den Niederlanden und Deutschland, der in den wenigen Tagen mehrere hundert Male aufgerufen wurde. Ich weiß nicht, warum wir da nicht früher drauf gekommen sind, denn die Vorteile von Life Conference Blogging liegen deutlich auf der Hand: Preparation, (remote) Participation, Evaluation, Cooperation, Preservation, …

  2. Und wann wird es endlich eine Konferenz geben, bei der die Organisationsgruppe gleich mit einen Konferenzblog aufsetzt, dessen Adresse und Login über die Einladung mitteilt? Das wäre doch das non plus ultra, dass das gleich mit im Konzept der Tagung mit bedacht und dafür geworben wird!

  3. Wir planen das für die 11th EAHIL Conference in Helsinki … 2008. Wem das zu spät ist 🙂 kann sich ja mal bei lokalen Konferenzorganisatoren bewerben.

  4. Pingback: oliverobst.de » Blog Archive »