netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Stadtbücherei Iserlohn in der Wikipedia gelöscht

Diese Ignoranz ist unglaublich.

5 Kommentare

  1. Der Artikel wurde wieder hergestellt – vorerst.
    Nun sollte es – z.B. von Seiten der Verbände – Argumente hageln und/oder Beiträge unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien#Bibliotheken
    Besonders bemerkenswert fand ich diesen Satz: „Aber ich denke wir sollten als Macher einer Enzyklopädie den Fundus unseres Wissens die notwendige Relevanz zubilligen. Außer natürlich wir wollen, dass Recherche in Zukunft nur noch bei SAT1 betrieben wird“.–Wuselig unter http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schpr%C3%BCfung#Stadtb.C3.BCcherei_Iserlohn_.28wieder_hergestellt.29

  2. Die Relevanzdiskussion ist m.E. spannender als ein Krimi. http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia_Diskussion:Relevanzkriterien#Bibliotheken

    Und da ist noch eine direkte Frage offen, wir sollten mithelfen, sie zu beantworten: „Könnten die Befürworter von Bibliotheksartikeln mal erläutern, was in die Artikel rein soll, was nicht problemlos in einen halben Ansatz des entsprechenden Ortsartikels passt?“… Perrak 23:18, 27. Mai 2008 (CEST)

  3. der Artikel ist wiederhergestellt.

  4. So, und was macht die Stadtbücherei Werne (http://de.wikipedia.org/wiki/Stadtb%C3%BCcherei_Werne) für eine Enzykopädie relevant? Gegründet 1957, das war noch nicht mal eine der Lesehallen, die nach dem Krieg von den Briten und Amerikanern in nahezu jeder Kleinstadt ihrer Zonen angelegt wurden. Es gibt einen Förderverein und Aktionen zur Leseförderung bei Kindern. Wahrscheinlich machen da engagierte Menschen aus schwierigen finanziellen Bedingungen die bestmögliche Arbeit. Aber das gilt auch für den Bäcker bei mir an der Ecke.

    Die Debatte in der Wikipedia dreht sich nicht um Universitäts-, Landes-, Staatsbibliotheken. Aber ich sehe keinen Grund, warum in einer Enzyklopädie lokale Einrichtungen der Daseinsvorsorge einen eigenen Artikel bekommen sollen.

  5. Neue Artikel am besten gleich bei PlusPedia reinsetzen. Ich tue mir das bei WP nicht mehr länger an, ist außerdem eine ziemlich freundliche Enzyklopädie dort.