netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Gaminator Kostenlos Online Spielen Online slot games

642-902 exam Cisco 350-080 exam dumps 2014 latest 70–410 practice parajumperdanmark Cisco 350-023 obtenir Windows 7 clé de produit de système

Veranstaltung zu Genozid in der türkischen Geschichte wegen Neutralität abgesagt

Die Universität Stuttgart hat die Raumvergabe für eine Veranstaltung zum Genozid an Armeniern, Assyrern und Griechen abgelehnt, meldet die Frankfurter Allgemeine Zeitung:

Das wissenschaftliche Hauptwerk der vorgesehenen Hauptrednerin Tessa Hofmann über die „Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung der Christen im Osmanischen Reich“, das auch Thema des Abends sein sollte, findet sich übrigens im Katalog der Stuttgarter Universitätsbibliothek. Sollte das Rektorat es ernst meinen mit seiner Vorstellung von Neutralität, dann wird das Buch womöglich aus der Bibliothek verschwinden.

Die Veranstaltung fand jetzt an einem anderen Ort statt.

Lektüreempfehlung zum Thema: Franz Werfel “Die vierzig Jahre des Musa Dagh”

Ähnliche Beiträge:

  1. Bibliothekarische Weihnachtsgeschichte 2008 Nach alter bibliothekarischer Tradition hat Stefan wieder einmal das Erscheinen...
  2. test klappts im IE? Wahrscheinlich nicht…. Das ist ein Test mit...
  3. Zwangsamnesie gegenüber begangenem Genozid Ein türkischer Autor wird angefeindet, weil er den türkischen Genozid...
  4. Geschichte der Demographie Einige alte Drucke (17./19. Jh.) bei ECHO. jQuery(document).ready(function($){ if($('.twoclick_social_bookmarks_post_78602741')){ $('.twoclick_social_bookmarks_post_78602741').socialSharePrivacy({...
  5. ISBN2WP – ein Selbstversuch Ich schrieb ja letzte Woche über meinen geplanten Test des...

2 Kommentare

  1. Bibliotheken sind eine gefährliche Brutstätte des Geistes : die UB Stuttgart leider nicht. Diese vorauseilende Gehorsamkeit ist nichts als ein Armutszeugnis.

  2. Pingback: Meine Bibliothek » Blog Archive » Vorauseilender Gehorsam