netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Gaminator Kostenlos Online Spielen Online slot games

642-902 exam Cisco 350-080 exam dumps 2014 latest 70–410 practice parajumperdanmark Cisco 350-023 obtenir Windows 7 clé de produit de système

QR-Reader scharfstellen!

Auf der Website Books2Barcodes gibt es Klassiker der Weltliteratur im 2D-Barcodeformat, besser bekannt als QR-Code. Eine hübsche Idee, um die Möglichkeiten zu demonstrieren, aber zum Lesen würde ich doch eine gedruckte Ausgabe oder meinetwegen zur Not ein echtes eBook vorziehen. Die ersten Sätze eines Buches, das wohl jede/r kennt, sind im nebenstehenden Barcode enthalten. Viel Spaß beim Lesen.

Ähnliche Beiträge:

  1. Google Reader mit Statistik-Funktion Für Liebhaber von Statistiken und deren Visualisierung: Der Newsreader von...
  2. Bibliothekarische Weihnachtsgeschichte 2008 Nach alter bibliothekarischer Tradition hat Stefan wieder einmal das Erscheinen...
  3. test klappts im IE? Wahrscheinlich nicht…. Das ist ein Test mit...
  4. ISBN2WP – ein Selbstversuch Ich schrieb ja letzte Woche über meinen geplanten Test des...
  5. Bibliothekarische Weihnachtsgeschichte Wie seit vielen Jahren gibt es auch dieses Jahr eine...

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

3 Kommentare

  1. Ob ich das noch erleben werde, daß Kinder in der Schule nicht mehr Alphabetschrift, sondern QR-Codes lesen lernen?

    • Wozu sollte das gut sein? Die Kinder schreiben doch auch nicht in binären Codes, obwohl die Rechner das tun mit denen sie sich auf http://de.barbie.com/ einloggen… Nicht immer gleich überall den Untergang des Abendlandes zu vermuten, kann das Leben leichter machen ;-)