netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

zum Wochenende

Eine  Webseite, auf der das Program Supercut-O-Matic für verschiedene Betriebssysteme zur Verfügung gestellt wird. Mit diesem Programm kann man dann “Supercuts” aus der eigenen Musiksammlung herstellen:

It simply takes a music playlist of your choice (from iTunes or a similar program), finds the loudest point of each song and stitches all the songs together.  These supercuts are useful to condense information and I think they’re totally beautiful too.

Wie sich so ein Supercut anhört, kann man an Ort und Stelle testen, denn auf der Website sind nach diesem Verfahren 10 Seconds from Every Top-100 Song Ever, beginnend 1959 und endend 2011,  zu hören.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind deaktiviert.