netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Brüssel segnet Buchförderung in Spanien ab

Eine Pressemitteilung der Kommission berichtet, dass in Spanien „kulturell wertvolle“ Bücher gefördert werden dürfen. Dabei werden sowohl konventionelle Papierausgaben als auch elektronische Produkte zugelassen. Die Kommission hat sich damit beschäftigt, da auch solche Dinge unter die Regelungen über staatliche Beihilfen fallen.

Autor: OS

Stephan Orti von Havranek (Jahrgang 1958) sieht als Dokumentar er gelegentlich die Dinge anders ein Bibliothekar. Er versucht u. a. spanische Informationsquellen auszuwerten.

Kommentare sind geschlossen.