netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Phantombücher

Bücher, die vielleicht irgendwann einmal erscheinen werden – auch libri nascituri genannt – sind das Thema eines Artikels von Roland Schimmel in Legal Tribune Online. Das Problem ist nicht nur eines der (potentiellen) Nutzer, sondern auch eines der Bibliotheken.

Autor: OS

Stephan Orti von Havranek (Jahrgang 1958) sieht als Dokumentar er gelegentlich die Dinge anders ein Bibliothekar. Er versucht u. a. spanische Informationsquellen auszuwerten.

Kommentare sind geschlossen.