netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Gaminator Kostenlos Online Spielen Online slot games

Noch ein Ersatz für Google Reader

| 3 Kommentare

Phil Bradley hat noch einen neuen RSS-REader entdeckt, der ähnlich minimalistisch aufgebaut ist wie das Vorbild und in meinen Augen mit den Optionen “Mark all read” und einer Suche gute Funktionen bietet. Phil Bradley kritisiert, dass die Kategorien nicht zu verändern seien. Ich werde Commafeed jedenfalls ausprobieren und berichten. Beachten Sie bitte den “Demo”-Button, mit dem Sie selbst ausprobieren können!

Ähnliche Beiträge:

  1. Der Google Reader soll zum 01.07. abgeschaltet werden Großes Rauschen in der Blogosphäre: Der Google Reader – der...
  2. Google Reader mit Statistik-Funktion Für Liebhaber von Statistiken und deren Visualisierung: Der Newsreader von...
  3. Suchen in Google Plus Phil Bradley beschreibt, wie man gezielt in Google+ sucht –...
  4. 3 simple search operators to use with Google Phil Bradley schildert weniger bekannte Suchmöglichkeiten, die Tilde, die Wiederholung...
  5. Bloglines versus Google-Reader Einen hübschen Eintrag zum Thema welcher Online-RSS-Reader denn jetzt besser...

3 Kommentare

  1. Pingback: CommaFeed – die webbasierte Feedreader-Alternative | Sylvis Blog

  2. Herzlichen Dank für diesen Tipp! Für mich funktioniert er Bestens, während die Alternativen mich nicht überzeugen konnten. Auf den Google Reader kann ich jetzt verzichten ;)

  3. Vielen Dank für diesen Artikel.

    Jetzt mal auf Herz und Nieren testen und hoffen eine gute alternative zu finden.

    Grüße
    Michael

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*