netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

6.1.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gemeindebibliothek ohne Leihfristen

Gemeindebibliothek ohne Leihfristen

Geführt wie ein Bücherschrank – zur Ergänzung des Bücherbusses: Die ehrenamtlich geleitete Gemeindebibliothek in Großenaspe hat eine interessante Policy: Jeder behält die Bücher, solange sie/er mag. Sie entstand 2011, nachdem die Finanzierung des Bücherbusses 2010 in Frage gestellt war. Der … Weiterlesen

6.11.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rückzug aus der Fläche?

Rückzug aus der Fläche?

Wer auf dem Dorf wohnt, hat schon verloren (einmal davon abgesehen, dass es manchem Großstädter auch nicht anders geht): Durch den Wegfall der Zuschüsse für Fahrbibliotheken in Mecklenburg-Vorpommern ist der Bücherbus an der Seenplatte, der durch einen Verein getragen wird, … Weiterlesen

7.5.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Veranstaltungsreihe “Noch’n Gedicht”

Veranstaltungsreihe “Noch’n Gedicht”

In der Rädigker Bibliothek findet eine Veranstaltungsreihe zu Heinz Erhardt statt. In der Gemeinde?Gasthaus?bibliothek finden seit längerem Veranstaltungen zu humoristischen Dichtern statt. [via Märkische Allgemeine] Die Bibliothek ist auf den Seiten der Firma Fleischmann liebevoll in Wort und Bild beschrieben, aber auch … Weiterlesen

22.2.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Das Ende einer Ortsteilbibliothek

Das Ende einer Ortsteilbibliothek

Der Mietvertrag von der Verwaltung bereits gekündigt, die Bibliothek sei “unwirtschaftlich”: Die Märkische Zeitung zeichnet eine Debatte nach, bei der die Befürworter auf verlorenem Posten stehen und nur noch “ehrenamtliche Weiterführung?” buchstabieren können.

21.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Zukunft der Bibliothek im Bildungsausschuss diskutiert

Zukunft der Bibliothek im Bildungsausschuss diskutiert

Gehört das elektronische Buch zur Kernkompetenz der Bibliothek oder nicht? Der städtische Bildungsausschuss in Falkensee diskutierte diese Frage, ob Onleihe oder Ort der Begegnung. Und ob die Nutzer sich für die Onleihe in anderern Bibliotheken anmelden sollen. [via Märkische Allgemeine]

9.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Schließung der Gemeindebücherei Breddin

Schließung der Gemeindebücherei Breddin

Die Bibliothekarin geht, die Gemeindebücherei wird geschlossen. Aber auch eine Nachfolgerin hätte den Erhalt der Bibliothek nicht garantiert, so der Bürgermeister des Ortes mit knapp tausend Einwohnern, denn das Medienverhalten habe sich geändert – nicht nur bei den Jungen. Und … Weiterlesen

17.8.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Immer wieder auf dem Prüfstand: der Bücherbus

Immer wieder auf dem Prüfstand: der Bücherbus

Der Landkreis Nordwestmecklenburg diskutiert, wie lange der Bücherbus noch zu halten ist. Eigentlich – so meldet es die Schweriner Volkszeitung – wurde früher der Beschluss gefasst, den Bus so lange zu unterhalten, wie er beim TÜV die Plakette bekommt. Die Mitglieder … Weiterlesen

17.6.2012
von jplie
2 Kommentare

Adieu, “Auslese”, adieu!

Während in der Blogosphäre derzeit noch sortiert wird, ob der Gesetzesentwurf zum “Leistungsschutzrecht” (die Verlage wollen sich bezahlen lassen, wenn man Texte/Textschnipsel übernimmt) relevant werden wird oder nicht (hier beispielsweise die Sichtweise von Stefan Niggemeier), hat dieses Vorhaben in der … Weiterlesen

16.6.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothekseröffnung in Zechlin

Bibliothekseröffnung in Zechlin

Der Bestand der ehrenamtlich geführten Bibliothek stammt hauptsächlich aus der früheren Gemeindebibliothek. Die Koordinatorin findet es nicht schlimm, dass viele der Bände alt sind. Erst wenn sie zerlesen seien, seien sie richtige Bücher. Nun, manchmal bleibt nichts anderes übrig, als … Weiterlesen

27.1.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Planung einer interkommunalen Bibliothek

Planung einer interkommunalen Bibliothek

Ein neuer Bibliothekstyp? Nein: zwei Gemeindebibliotheken, jene von Fredersdorf-Vogelsdorf und Petershagen-Eggersdorf, könnten zusammengelegt werden, meldet die Märkische Oderzeitung und berichtet von der Informationsveranstaltung der beiden Gemeinden.

5.1.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Droht der Gemeindebibliothek die Schließung?

Droht der Gemeindebibliothek die Schließung?

Die Gemeindebibliothek der Elsteraue soll ab 2013 aus Gründen der Haushaltskonsolidierung geschlossen werden. Die Märkische Zeitung berichtete bereits am 31.12.2011 von der im Konsolidierungskonzept beschlossenen Schließung der Gemeindebibliothek. Gestern erschien ein weiterer Artikel mit Reaktionen auf den Beschluss.

20.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Grenzüberschreitende Partnerschaft 2

Grenzüberschreitende Partnerschaft 2

Das Weblog “Auslese” der Gemeindebücherei Grenzach-Whylen meldet: “Die Gemeindebücherei hat wieder einen Bücheraustausch mit der Bibliothèque Municipale de Guebwiller im Elsaß durchgeführt. Über 100 Bücher in französischer Sprache können jetzt in Grenzach-Wyhlen ausgeliehen werden. Es handelt sich überwiegend um Kinderbücher … Weiterlesen

29.9.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Schliessungsdiskussion in Havixbeck

Schliessungsdiskussion in Havixbeck

Soll der öffentliche Teil der Schul- und Gemeindebibliothek geschlossen oder behalten werden? Vor Ort gibt es noch eine KÖB. – Es kursieren bereits Unterschriftenlisten, 1.100 Schüler, Lehrer und Bürger haben bereits unterschrieben. [via IVZ online]

3.9.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Tag der offenen Tür zur Bibliothekseröffnung

Tag der offenen Tür zur Bibliothekseröffnung

Schul- und Gemeindebibliothek fusionieren in Lahnau. “Auf der Basis einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Gemeinde, der Lahntalschule und ihrem Träger, dem Lahn-Dill-Kreis mit seiner schulbibliothekarischen Servicestelle im Fachdienst Medienservice, können künftig alle Lahnauer Bürger auf ein umfassendes Bildungs- und Freizeit-Angebot an … Weiterlesen

25.7.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ferien-Ansturm ist fast schon vorbei

Ferien-Ansturm ist fast schon vorbei

Die Hälfte des Bestandes der Gemeindebibliothek Zeuthen ist derzeit unterwegs. Die Reihe “Was machen wir morgen, Mama?” ist dabei der Ausleihrenner. Die Märkische Allgemeine berichtet über das Feriengeschehen in der Zeuthener Bibliothek.