netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

3.5.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gebührendiskussion revisited

Gebührendiskussion revisited

In Reutlingen wurde im Februar für die Stadtbibliothek eine Erhöhung der Jahresgebühr für Erwachsene um 3 € und eine Verlängerung der Öffnungszeit am Samstag um eine Stunde beschlossen. Die SPD-Gemeinderatsfraktion beantragte nun, dieses Paket noch einmal aufzuschnüren, drang aber damit … Weiterlesen

9.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Schließung der Gemeindebücherei Breddin

Schließung der Gemeindebücherei Breddin

Die Bibliothekarin geht, die Gemeindebücherei wird geschlossen. Aber auch eine Nachfolgerin hätte den Erhalt der Bibliothek nicht garantiert, so der Bürgermeister des Ortes mit knapp tausend Einwohnern, denn das Medienverhalten habe sich geändert – nicht nur bei den Jungen. Und … Weiterlesen

27.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gemeindebücherei mit nur wenig Erfolg

Gemeindebücherei mit nur wenig Erfolg

Die Hessisch/Niedersächsische Allgemeine berichtet über die Gemeindebücherei in Lippoldsberg, der Bestand umfasst 2.200 Bände, allerdings gibt es nur 9-10 Leser/innen, darunter keine Kinder und Jugendliche. Die bisherige ehrenamtliche Betreuerin der Bibliothek gibt enttäuscht auf.

27.1.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Gemeinde will die Hand aufhalten

Die Gemeinde will die Hand aufhalten

Obwohl die Gemeindebücherei in Walsleben ehrenamtlich eingerichtet wurde und geleitet wird, sollen Gebühren in Höhe von 5 Euro pro Jahr erhoben werden – bei 23 Lesern und zwei Stunden Öffnungszeit pro Woche! [via Märkische Allgemeine Zeitung]

26.7.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neue Ortsbücherei in Mehderitzsch

Neue Ortsbücherei in Mehderitzsch

Seit gestern Abend hat der Kreis Torgau eine Bibliothek mehr: „Neben der Stadtbibliothek sowie den Ortsteilbibliotheken in Beckwitz, Staupitz und Weßnig gibt es nun auch eine kleine Bücherei in Mehderitzsch. Eröffnet wurde die gestern Abend von der ortsansässigen Karla Ende … Weiterlesen

7.12.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Vorübergehendes Ehrenamt

Vorübergehendes Ehrenamt

Die Gemeindebibliothek im Bürgerhaus von Traura sollte im Dezember geschlossen werden. Die Bibliothekarin war von der ARGE Mittelsachsen finanziert worden, der Vertrag befristet. Jetzt soll die Stelle ab 01.07.11 als Bürgerarbeit weitergeführt und die Zeit bis dahin durch ehrenamtliche Tätigkeit … Weiterlesen

2.12.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neueröffnung einer Bibliothek in der Moselgemeinde Enkirch

Neueröffnung einer Bibliothek in der Moselgemeinde Enkirch

Die Kirchliche Öffentliche Bibliothek war geschlossen worden, jetzt ist die Bibliothek ehrenamtlich neu aufgebaut worden. Die Bücherei wurde mit Unterstützung der Gemeinde eingerichtet. [via volksfreund.de]

26.11.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Wir investieren viel Freizeit, doch macht die Arbeit riesigen Spaß“

„Wir investieren viel Freizeit, doch macht die Arbeit riesigen Spaß“

Die Gemeindebücherei Hille-Hartum ist ehrenamtlich geleitet. Das Mindener Tagblatt schildert den Alltag der drei Ehrenamtlichen, von denen eine auch gelernte Bibliothekarin ist. „Was wir hier machen, ist echte Arbeit, sonst wären wir auch nicht so erfolgreich“ sagt eine von ihnen.

22.11.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Die Qualität steht und fällt aber mit dem Personal“

„Die Qualität steht und fällt aber mit dem Personal“

Die Gemeindebücherei Kernen i.R. mit den beiden Schwesterbüchereien Stetten und Rommelsbach hat die beiden Standorte durch Vernetzung organisatorisch zusammengefasst. Bemerkenswert – so der zuständige Bürgermeister – sei auch, dass keine Gebühren für die Nutzung verlangt werden. [via Stuttgarter Nachrichten]