netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Gaminator Kostenlos Online Spielen Online slot games

25.3.2011
von jplie
Keine Kommentare

“Damals war die FH-Bibliothek mein Wohnzimmer”

In einem Portrait über einen Unternehmer, der auf dem zweiten Bildungsweg den Dipl. Ing. (FH) machte, fällt dieser Satz. Sie finden das Portrait in der Heilbronner Stimme. Ein Beleg für die Wichtigkeit von Hochschulbibliotheken. Das Lernen nur aus Skripten reicht … Weiterlesen

13.3.2011
von jplie
Keine Kommentare

This Week in Libraries – Nach einer Pause geht’s jetzt weiter

Wer auch immer einen Blick hinüber in die Niederlande tun möchte, in Bibliotheken, die so modern sind, dass selbst die Avantgarde aus den USA sie beachtet, die/der kann das jetzt in den Folgen Nr. 32 und Nr. 33 von This … Weiterlesen

4.1.2011
von jplie
4 Kommentare

Bibliotheksvideos – fast hundert Einträge

Fast hundert Einträge, fast neunzehnhundert Zugriffe, keine schlechte Bilanz von bibvideos, dem Weblog mit gesammelten Bibliotheksvideos. Manchmal denke ich, dass es besser gewesen wäre, sie hier in einer eigenen Kategorie von netbib zu präsentieren, manchmal denke ich, dass es nicht … Weiterlesen

20.12.2010
von jplie
Keine Kommentare

Eine gute Schulbibliothek mit ausreichend Büchern und Platz

nachrichten.at interviewt den “Lese-Experten” Gerhard Falschlehner zu Lesen allgemein, Lesekultur, -schwächen und eben Fördermaßnahmen, wie z.B. … Schulbibliotheken: Moderner Unterricht geht sowohl vom Können als auch vom Interesse her auf die Kinder ein. Es wird eher die Regel sein, dass … Weiterlesen

11.7.2010
von jplie
Keine Kommentare

Nachlese zum bayerischen Bibliothekstag

Es ist eher selten, dass zu Konferenzen längere, differenzierte Beiträge erscheinen, die über Motto, Nennung der Schirmherrin und den Text der Presseerklärung hinaus gehen. Um so beklagenswerter, dass hier der Hinweis auf das Interview zweier Würzburger Bibliothekare liegen blieb, welches … Weiterlesen

18.7.2008
von jplie
Keine Kommentare

“Es ist immer gut zu diskutieren und den Status quo zu hinterfragen.”

Die Presse bringt ein interessantes Interview mit der Direktorin der österreichischen Nationalbibliothek über Erweiterungsprojekte, Digitalisierung und anderes. Sehr erhellend, weil sie nicht nur wie ihre Pressesprecherin geantwortet hat, sondern auch Meinungen äuÃ?ert. Das ist in der Leitungsebene sonst seltener der … Weiterlesen