netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

3.9.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Living Library fand in Erlangen statt

Schöne Idee “Wir schaffen im Schlossgarten zwischen 15 und 17 Uhr Rückzugsmöglichkeiten für Gespräche unter vier Augen in gemütlicher Atmosphäre. Es liegt ein Katalog aus, in dem die “lebenden Bücher” näher beschrieben sind und aufgrund dessen Sie sich für ein … Weiterlesen

4.8.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

ca. 39 Mio. € sollen in der Türkei für Bücher ausgegeben werden

Im März war die Türkei das Gastland auf dem Bibliothekskongress. – Jetzt sollen knapp eine Million Bücher an 117 ÖBs verteilt werden, melden die Deutsch-Türkischen Nachrichten, um die 7.700 Bände für jede Bibliothek. Der Hintergrund soll Leseförderung sein. Die Auswahl … Weiterlesen

1.8.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Kritik an der Bücherei

Eine Kollegin hatte in einem Leserbrief Kritik an der Bottroper Bibliothek wegen des relativ schlechten Abschneidens http://www.bix-bibliotheksindex.de/ geübt. Der Kulturamtsleiter hat sich – wie der Westen berichtet – mit ihr getroffen und ausgetauscht. Die verschiedenen Meinungen sind jedoch geblieben.

5.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Verbund zur Ausleihe von eMedien startet

Eine Kooperation der Büchereien und Bibliotheken der Städte Bergheim, Brühl, Elsdorf, Frechen, Pulheim und Euskirchen: “Onleihe Erft” nennt sich der ab Oktober geplante Verbund, zu dem jetzt der Kooperationsvertrag unterzeichnet wurde. [via Rhein-Erft Rundschau und via Kölner Stadtanzeiger] “Wir führen momentan … Weiterlesen

24.6.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt erhält den Thüringer Bibliothekspreis

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. “Die Stadt- und Regionalbibliothek Erfurt überzeugt vor allem mit ihren seit Jahren gepflegten und ihren neu ins Leben gerufenen Kooperationen, mit denen sie bibliothekarische Angebote fest im Leben der Landeshauptstadt verankern konnte. Die … Weiterlesen

2.4.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Publizieren – eine Dienstleistung von Öffentlichen Bibliotheken?

In der Huffington Post erschien ein interessanter Artikel von Mark Coker zum Thema, wie Öffentliche Bibliotheken eine neue Dienstleistung anbieten, indem sie in ihrer Community – also lokal – vermitteln, wie man selbst eBooks erstellt. Hilfestellung beim Publizieren ist also … Weiterlesen

25.2.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

KÖBs und Ehrenamt und Bibliotheken

Netter Artikel über die sechs kirchlichen Bibliotheken in einer Kleinstadt in der Nähe von Münster in den Westfälischen Nachrichten. Die sind alle ehrenamtlich geführt. Zum Ehrenamt, besser: Zu einer Tagung zum Ehrenamt in Bibliotheken hat drüben bei bibliothekarisch.de Gerald Schleiwies … Weiterlesen

14.2.2013
von jplie
1 Kommentar

Bibliotheksgutachten für den Berliner Bezirk Pankow

Für die Bilbiotheksentwicklungsplanung wurde ein Gutachten vorgelegt. Insbesondere in Prenzlauer Berg sollen die Bibliotheken größer werden und die Funktion der Zentralbibliothek von einer anderen Bibliothek übernommen werden. [via Prenzlauer Berg Nachrichten]

1.2.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Sonntagsöffnungs-Versuch in Bremen erfolgreich

Die Bibliothek würde in Zukunft gerne regelmäßig sonntags öffnen. Von letztem November bis April läuft ein Modellversuch in der Stadtbilbiothek Bremen, nach dem die Zentralbibliothek jeden ersten Sonntag im Monat geöffnet ist. Die Nachfrage ist gut, jedoch stehen einer Verstetigung … Weiterlesen

31.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert

Frage nach Ressourcen für Öffentliche Bibliotheken

“Wer gute Ergebnisse in den Schulen haben will, muss in öffentliche Bibliotheken investieren.” Nach dem letzthin publizierten Leitartikel “Rettet unsere Bibliotheken” erschien heute in der Frankfurter Rundschau erneut ein programmatischer Artikel unter dem Titel “Bibliotheken – Bindemittel der Gesellschaft”, in welchem der … Weiterlesen

22.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert

Analoges Großstadtsystem

Kurz vor der Neueröffnung der neuen Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Nürnberg kritisiert die Nürnberger Zeitung, dass sie neben Duisburg und Dortmund die letzte Großstadtbibliothek sei, die ohne ein breites eBook-Angebot auskomme. Ach nein, es heißt: ohne “Onleihe” auskomme. Nun ja, das … Weiterlesen