netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

13.11.2014
von jplie
Keine Kommentare

Schließung von Stadtteilbibliotheken in Bonn?

Sparpläne in Bonn waren hier in netbib schon einmal zu Ende August Thema, jetzt meldet der Generalanzeiger, dass es ernst wird mit der Diskussion der Schließung von Stadtteilbibliotheken. Und in einem weiteren Bericht des Generalanzeigers wird über eine Bürgerversammlung des … Weiterlesen

13.11.2014
von jplie
Keine Kommentare

Zivilcouragetraining: Kooperation von Stadtbibliothek und Polizei

Gute Idee, einmal etwas ausserhalb des normalen Themenkanons der Veranstaltungen der Bibliothek anzubieten! Die Stadtbibliothek Hockenheim kooperiert mit der Kommunalen Kriminalprävention Rhein-Neckar e.V. [via My Heimat Mannheim] A propos Zivilcourage: Auf der Webseite der Bundeszentrale für politische Bildung wird immer … Weiterlesen

5.10.2014
von jplie
4 Kommentare

Das Kerngeschäft ist woanders

Also, diese Wortmeldung von Jochen Dudeck möchte ich denn doch gerne aus der Mailingliste Forum-OeB “heben”. Jochen ist völlig unverdächtig, nicht digital unterwegs zu sein – wenn man hier in netbib nach seinem Namen sucht, wird man seine Umsetzungen von … Weiterlesen

15.6.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert

Ausgebeint

“Stadtbücherei” steht immer noch weithin sichtbar unter dem First – die Stuttgarter Zeitung schreibt über den Umbau des “Wilhelmspalais”, einst Zentralbibliothek des Stuttgarter Bibliothekssystems.

5.2.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert

Stadt- und Landesbibliothek Dortmund bietet “Onleihe” an

Vor allem Belletristik wird bereit gestellt. Interessant im Artikel des Lokalkompass ist folgender Passus: “Über 7.000 Fachbücher aus den Bereichen Pädagogik, Krankenpflege, Medizin, Wirtschaft, Informatik und Psychologie sind schon länger für den vollständigen Download online verfügbar. Diese Titel können im … Weiterlesen

17.10.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

“Lebende Bücher” in Velbert

Bürger/innen stellen sich für eine besondere Bücherei-Aktion zur Verfügung. Die Westdeutsche Zeitung newsline schreibt über diese Aktion, die im Zusammenhang mit der Aktionswoche “Treffpunkt Bibliothek” in derStadtbücherei Velbert stattfinden wird.  

28.9.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Droht der “leise Tod”?

Spardiskussion in Chemnitz. Volkshochschule, Museum, Galerie und Stadtbibliothek unter einem Dach – das ist Das Tietz. Derzeit werden Sparvorschläge diskutiert, u.a. Gebührenerhöhungen und Schließung einer Zweigbibliothek. Die Freie Presse bringt ein Interview mit dem Vorsitzenden des Fördervereins der Stadtbibliothek, der sich kritisch zu … Weiterlesen

3.9.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Living Library fand in Erlangen statt

Schöne Idee “Wir schaffen im Schlossgarten zwischen 15 und 17 Uhr Rückzugsmöglichkeiten für Gespräche unter vier Augen in gemütlicher Atmosphäre. Es liegt ein Katalog aus, in dem die “lebenden Bücher” näher beschrieben sind und aufgrund dessen Sie sich für ein … Weiterlesen

28.6.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert

Reduzierung der Öffnungszeiten fürs Sparen

Von 39 auf 27 Stunden werden die Öffnungszeiten der Stadtbibliothek in Bad Langensalza reduziert, über die Gründe ist nichts bekannt. Aufgrund der angespannten Haushaltslage ist bekannt, dass der Bürgermeister nach “stundenweise Einsparpotential” Ausschau hält. [via Thüringische Allgemeine]