netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

1.1.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ebenso viel sein wie scheinen

Ebenso viel sein wie scheinen

Der kulturpolitische Reporter – ein kritisches Weblog – wirft seinen Blick auf statistische Schönrednereien, z.B. dass es mehr Geld für die Provenienzforschung gäbe oder wie viel mal mehr Leute in Museen als in Fussballstadien gingen. Wurde das letzte Bild nicht … Weiterlesen

10.5.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für “Literaturverwaltung & Bibliotheken” heißt nun “Literaturverwaltung”

“Literaturverwaltung & Bibliotheken” heißt nun “Literaturverwaltung”

„“Literaturverwaltung & Bibliotheken” hat jedoch eine inhaltliche Entwicklung genommen, so dass diese unlängst weit mehr ist als programmatisch “Wissenspool und Austauschplattform für Bibliotheksservices im Bereich Literaturverwaltung” und faktisch wie nebenbei nicht nur Bibliothekare und Bibliothekarinnen anspricht, sondern ebenso von (potentiellen) … Weiterlesen

11.9.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Sixty Ways…

Sixty Ways…

Es ist wieder September und September ist tradionell Library Card Sign-up Month, zumindest in den USA zu Beginn eines neuen Schuljahres. Die diesjährige Aktion richtet sich wieder primär an Nutzer und Nutzerinnen von Schul- bzw. Öffentliche Bibliotheken. Allerdings kann man … Weiterlesen

10.8.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Modern, moderner, modernst

Modern, moderner, modernst

Hier mal wieder etwas aus der Rubrik „ungedeckte Schecks“: Gestern las ich in einem Artikel über die RFID-Einführung in einer Stadtbibliothek das Wort „modernste“ Technik – und zuckte zusammen. Werbung ist gut, Selbstbeweihräucherung peinlich, Selbstbeweihräucherung ohne reale Grundlage oberpeinlich (um … Weiterlesen

19.3.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Memes @ the library

Memes @ the library

„Ein Mem ist eine Gedankeneinheit, die sich durch Kommunikation ihrer Träger vervielfältigt. Mit dem kulturellen Mem-Konzept als Pendant zum biologischen Gen veranschaulichte 1976 der Evolutionsbiologe Richard Dawkins das Prinzip der natürlichen Selektion, deren Grundeinheit Replikatoren von Informationen sind. Den Begriff … Weiterlesen

1.2.2012
von jplie
10 Kommentare

Gekonntes Wording in Genthin

„modern“, „statt zu suchen – mit einem Mausklick“, „Zauberwort“, „Attraktivität“, „Zauberwort“, „mit der Zeit gehen“, „vernetzt“, „unkomplizierte Herangehensweise“, „Schritt in die richtige Richtung“, „modern“, „auch für junge Menschen attraktiv“, „großer Schritt“, „von jedem Ort zu jeder Zeit“, „Angebot umfangreich“, „leichte … Weiterlesen

6.1.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für zum Wochenende Kabelsalat

zum Wochenende Kabelsalat

Im Deutschen Museum in München gibt es vom 13. Januar bis 15. April 2012 die Ausstellung Kabelsalat – Energiekonsum im Haushalt zu sehen. Ich bin ein Fan alter Haushaltsgeräte und speziell auch der Werbung aus den Anfangsjahren der Elektrifizierung. Schöne … Weiterlesen

29.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Name der Bibliothek mit dem des meistbietenden Sponsors verknüpfen?

Name der Bibliothek mit dem des meistbietenden Sponsors verknüpfen?

Oder wäre das schamloser Missbrauch für Werbezwecke? – In Cambridge gab es eine Diskussion, die Universitätsbibliothek gegen Höchstgebot umzubenennen. Noch hat man sich dagegen entschieden, wie der Podcast der NZZ (Audiodatei kann von der Webseite abgespielt werden) berichtet.

28.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Werbung via Plakat

Werbung via Plakat

In der österreichischen Stadt ohne Stadtbibliothek wirbt ein Verlag auf einer Plakatwand für ein Buch. Eines der Bilder stellt den „Bibliothekar“ dar. [via Kleine Zeitung]

21.6.2011
von jplie
1 Kommentar

Checkliste Nr. 33: Eine Facebook-Seite für die One-Person Library anlegen

Ich merke gerade, dass ich überall Werbung für die 33. Checkliste der OPL-Kommission des BIB gemacht habe, nur nicht hier. Nun, das läßt sich ja nachholen! Es ist eine Anleitung, die eine minimalistische Position der Anlage einer Fanpage vertritt. OPLs … Weiterlesen

28.2.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Werbung für Bibliotheken

Werbung für Bibliotheken

thewikiman hat einen Versuch gestartet, das gesamte Internet – und zwar einen Nutzer nach dem anderen – auf Bibliotheken aufmerksam zu machen. Bei dem Dienst Omegle, der so ähnlich funktioniert wie Chatroulette, kann man sich im Textmodus mit zufällig ausgewählten, … Weiterlesen

8.10.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Schäfchenwolken

Schäfchenwolken

Da ja eines unserer Sondersammelgebiete Schafe ist, darf hier der Hinweis auf eine VW-Werbung auf YouTube nicht fehlen…