netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

23.1.2002
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für

Oprah und die BücherThe (…) more disturbing fact is that a single individual like Oprah Winfrey can control the fate of so many copies of a book. Michael Rogers denkt in seinem Artikel über die zukünftigen Möglichkeiten des Buchkaufes und … Weiterlesen

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

Die Stuttgarter Antiquariatsmesseöffnet morgen ihre Türen. Wie man einem Artikel der Stuttgarter Zeitung entnehmen kann, gibt es dort zwar keine Schnäppchen, aber diverse Kostbarkeiten. Teuerstes Exponat ist eine „Plastiktütensammlung“ für 1.000.000 €

23.1.2002
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für

Unibibliothek in NotEine kurze Meldung findet sich in den Stuttgarter Nachrichten. Die Freiburger Unibibliothek rief die Studenten auf, ihr Bücher abzukaufen, um die Finanzierung der Einrichtung zu sichern.

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

Wayback MachineWer sich dafür interessiert, wie die faszinierende Wayback Machine funktioniert, kann das in einem Interviev mit dem „Erfinder“ Brewster Kahle nachlesen. Die Wayback Machine zeigt nicht nur die alten Websites an, sondern bietet auch ein umfangreiches Filmarchiv. Dort findet … Weiterlesen

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

Doctor of Immortality, $290.00Wer noch einen Doktortitel braucht, kann sich hier einen bestellen. [via Dijalog]

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

Schlechte gegen gute BücherDer Leiter der „Putin-Jugend“, Wassili Jakemenko führt vor, was aus seiner Sicht mit russischer Avantgarde-Literatur, die auch in Deutschland ihre Leserschaft hat, zu geschehen hat.

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

Retrokatalog in GiessenDie groÃ?en braunen Zettelkästen sind weg, die Katalogkarten des Altbestandes sind eingescannt.

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

The devil’s in the detailsBald kann man als Institution e-journals bei Elsevier auch abonnieren, wenn man die Print-Ausgabe nicht möchte.

23.1.2002
nach Edlef (alt)
Kommentare deaktiviert für

Sparen in Berlin MitteIm Bildungsressort soll die Kurt-Tucholsky-Bibliothek in Moabit dicht machen. Dort werden keine Personalmittel für Bibliothekare mehr zur Verfügung gestellt – Spareffekt: 125 000 Euro. Berliner Morgenpost