netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Festschriftenschelte

Festschriften sind obszöne
Veranstaltungen. Da wird einer zur
Festsau erklärt, um ihn anschlieÃ?end am SpieÃ? zu braten. So funktioniert der Wechsel akademischer Generationen: Den Ehrenplatz in
den Festschriftregalen gibt es, damit man endlich Platz macht für seine Schüler.
Fritz von Klinggräffs Festschriftenschelte wird in der sich grundsätzlich gebenden Einleitung zur Besprechung einer kunsthistorischen Festschrift von Henry Keazor zitiert.

Ein Kommentar

  1. \“Da wird einer zur Festsau erklärt, um ihn anschließend am Spieß zu braten.\“ … \“Den Ehrenplatz in den Festschriftregalen gibt es, damit man endlich Platz macht für seine Schüler.\“
    Wenn man nicht ein wenig sorgfältiger und zuchtvoller formuliert, wird man nicht mehr zu Festschriftbeiträgen aufgefordert.