netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Leverkusen lässt Kunstseidene Mädchen frei

Die Stadtbibliothek sowie vier Leverkusener Buchhandlungen nehmen teil an einer â??BookCrossing-Aktionâ??, die unter dem Titel â??Ein Buch für die Regionâ?? vom Literaturhaus Köln und dem Kölner Stadt-Anzeiger in der Zeit vom 8. bis zum 22. November organisiert wird. Ziel dieser regionalen Literatur-Offensive ist es, ein einzelnes Buch zum Gespräch in der Region zu machen.
Am Mittwoch, 8. Oktober, wird die Stadtbibliothek Leverkusen zwölf Bücher von Irmgard Keun mit dem Titel â??Das kunstseidene Mädchenâ?? von verschiedenen Leverkusener Stadtteilen aus auf Wanderschaft schicken!
Wer ein Buch findet, soll sich bei der Stadtbibliothek per Email oder Postkarte melden, die Stationen werden dann auf der Homepage veröffentlicht.
Da am Ende der Pressemitteilung auf Bookcrossing verwiesen wird, wäre es da nicht sinvoller gewesen, die Bücher gleich bei BC zu registrieren?

Kommentare sind geschlossen.