netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Inhaltsverzeichnisse von Büchern im TU-Harburg-Katalog

Die Meldung vom 13. August sollte natürlich ins Wiki unter EnrichedContent, aber vielleicht wartet man ab, bis die im TU-Katalog angegebenen 1700 GBV-Links (wieder?) funktionieren. Das liegt aber am GBV, denn dort sind die TOCs derzeit auch nicht einsehbar. Es heisst von Seiten der TU Harburg weiter: „Dieser Service ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der Firma AGI – Information Management Consultants (AGI IMC) [siehe dandelon!] und dem gemeinsamen Bibliotheksverbund (GBV). Die Firma AGI IMC wird regelmäÃ?ig weiter Inhaltsverzeichnisse scannen und liefern.“ Ã?brigens sind auch TOCs der LoC im Harburger Katalog. Nachtrag: Gerade konnte die GBV-Umleitung zum TOC benutzt werden. Da ich zur Zeit Probleme mit der Acrobat-Einbindung in meine Browser habe, fand ich es eine Unverschämtheit, dass man der anzuklickenden URL nicht ansieht, dass es sich um ein PDF handelt. In Vorarlberg sind die Inhalte des PDFs suchbar, wie sieht es beim GBV aus?

Ein Kommentar

  1. wir haben auch nicht viele Informationen ueber den Stand der Dinge. Die News auf unseren Seiten ist dem VZG-Newsletter entnommen (sie stehen so auch auf der Startseite des GBV…) Die Inhaltsverzeichnisse sind natuerlich nicht nur bei uns, sondern auch im GBV direkt abrufbar 😎 Den fehlenden Hinweis auf PDF koennen wir leider nicht ergaenzen, da der Link vom GBV generiert wird.