netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Italien kürzt

Der Kultur sollen 80 Millionen Euro gestrichen werden, das ist beinahe ein Drittel weniger für den Unterhalt der renommierten Museen, Palazzi, Bibliotheken und Archive. […] Seit Berlusconi 2001 antrat, ticken die Uhren rückwärts. Das Motto seiner Kulturpolitik: Kürzungen des staatlichen Etats, Privatisierungen, Vermarktung, Versponserung – die Zeichen stehen auf kontinuierlichen Abbau, so die WELT.

Kommentare sind geschlossen.