netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

So entstehen wissenschaftliche Publikationen …

Drei Studenten haben ein Computerprogramm entwickelt, dass automatisch „wissenschaftliche Aufsätze“ erstellt. Diese sind zwar grammatisch korrekt, aber natürlich völliger Nonsens. Ihren „Artikel“ haben die Studenten bei einer Konferenz eingereicht und sind nun eingeladen worden. Es geht also auch ohne Plagiat! 😉
[Gefunden bei Kueperpunk]

Kommentare sind geschlossen.