netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Ein Kommentar

  1. Reine Freude kommt allerdings nicht auf. Das ND übertitelt seinen Artikel mit Diktat der Ladenketten. Und über die Billigstreihen großer Tageszeitungen, auf die 4 % der Belletristik-Umsätze fallen, zeigt sich Dieter Schormann, Vorsteher des Börsenvereins, nicht besonders glücklich. Diese "Marketingpreise" deckten nicht einmal die Produktionskosten. Klage auch über den Etatrückgang bei öffentlichen Bibliotheken und wissenschaftlichen Einrichtungen.