netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Les journées du patrimoine

… soll „Tag der offenen Tür“ heiÃ?en, hm. Jedenfalls war der in Paris und Die Welt berichtet darüber und es ist doch ganz nett, am Ende des Artikels zu erfahren, was alles in den Archiven schlummert, u.a. enteignete Bibliotheken von entflohenen Aristokraten, zu Zeiten der Französischen Revolution.

Ein Kommentar

  1. 1789 ff. wurden Adlige enthauptet. Heute werden Bibliotheken, Museen, Archive, die Imprimerie nationale ( http://www.garamonpatrimoine.org/ ), usw. enthauptet, da hilft ein Tag des Kulturerebes gar nichts!
    Vgl. http://www.patrimoine-resistance.org/