netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

U of Minnesota Libraries Staff Website

Library Stuff weist auf die seit letztem Jahr neu entstehende Staff-Website an der Unibibliothek Minnesota hin. (Vielleicht erinnern sich manche Netbib-Leser an Minnesotas Weblog-Programm UThink.) Es handelt sich dabei um ein öffentlich lesbares (und von Google indexiertes) Wiki, in das nur Bibliotheksmitarbeiter schreiben dürfen. Library-Stuff-Autor Steven Cohen findet das Weblog-artig, aber davon sehe ich bisher noch wenig. Zunächst einmal sieht man, wie offenbar noch alte Staff-Seiten ins Wiki übertragen werden. Wie und ob die Möglichkeiten eines Wikis genutzt werden oder ob auch Konversationen wie in (und zwischen) Weblogs entstehen, wird man vielleicht später erkennen. Aber davon unabhängig: Ein schönes Beispiel für den Gebrauch von Wikis in Bibliotheken!

Autor: Lambert Heller

Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.

2 Kommentare

  1. Nur eine Notiz an mich selbst – bei Gelegenheit wird mal eine Wikiseite daraus… 😉
    U of Otago Library: http://www.otago.ac.nz/librarytest/pmwiki/pmwiki.php (Testbetrieb; Eingabe derzeit paßwortgeschützt; PmWiki);
    University of Connecticut Libraries‘ Staff Wiki (>500 Seiten!): http://wiki.lib.uconn.edu/wiki (Produktivbetrieb; Reg.-Pflicht, aber Kommentare möglich; MediaWiki)

  2. SUB Göttingen: http://rdd.sub.uni-goettingen.de/wiki/ (Mitarbeiterwiki für R&D-Abteilung; offenbar größtenteils intern; PmWiki)