netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Ein Kommentar

  1. Wir sollten uns hier nicht an Kaffeesatzleserei beteiligen und die schriftliche BegrĂŒndung abwarten. Auch in den Blawgs gibt es dazu die unterschiedlichsten Standpunkte. Wenn ich als presseĂ€hnliches Angebot mir eine spezielle Trollklientel herangezĂŒchtet habe, meint das Gericht, muss ich bei bestimmten Artikeln, die fĂŒr diese Leserschaft ein rotes Tuch darstellen, entweder die Kommentarfunktion abschalten oder aber vorher zensieren. Mit Meinungsfreiheit hat das nicht mehr das geringste zu tun.