netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Weblog-Surftipp des Tages: D’Arcy Norman

D’Arcy Norman könnte einigen netbib-Lesern schon bekannt sein. Er ist Software-Entwickler an der Uni Calgary und beschäftigt sich in seinem Weblog mit dem Nutzen von Social Software für die Hochschule, insbesondere im Bereich des E-Learning. Zum Thema Structured Blogging weist er z.B darauf hin, daÃ? es schön wäre, wenn man auch Metadaten für Lernobjekte nach dem LOM-Standard in den „strukturierten“ RSS-Items ablegen könnte, und daÃ? dann jedes Weblog ein Repository für Lernobjekte sein könnte. Und der Mann hat praktisch jeden Tag so tolle Ideen!
Dezenter Hinweis am Rande: Man kann Normans Weblog auch seine Stimme schenken, bei den diesjährigen Edublog Awards. Die Edublog Awards sind ganz abgesehen davon ohnehin einen Besuch wert: Unter den Nominees finden sich einige interessante Links, und allein die Tatsache, daÃ? den Library und Librarian Blogs eine eigene Kategorie gewidmet ist erscheint mir bemerkenswert.

Autor: Lambert Heller

Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.

Ein Kommentar

  1. Das sieht ja auf den ersten Blick extrem interessant aus!!
    Das Plugin habe ich mal auf die Schnelle im netbib-Testblog installiert, klappt gut. Wenn ich ein bischen Zeit habe, werde ich es hier mal installieren, damit wir Erfahrungen sammeln koennen 😉