netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Dateien per Firefox mit der Gruppe teilen

Die Firefox-Erweiterung AllPeers zu loben ist nicht ganz ungefährlich, denn noch gibt es sie gar nicht – mithin könnte es sich um heisse Luft bzw. Vaporware handeln. Trotzdem, ganz kurz muÃ? ich in den Chor der Blogosphäre miteinstimmen: Die Idee, Firefox durch eine Erweiterung Bittorrent-fähig zu machen, dabei aber insbesondere Gruppen ins Auge zu fassen, ist groÃ?artig. Bittorrent ist bisher vor allem als Vertriebsweg für alternative Medienproduktionen, kleine Linuxdistributionen und Ã?hnliches bekannt geworden. Ebensogut ist dieses Protokoll aber auch dazu geeignet, Gruppen ad hoc eine virtuelle Festplatte zu verschaffen. AllPeers soll das Verbreiten auch gröÃ?erer Dateimengen erleichtern, dabei jedoch eine genaue Dosierung der Leserechte für jedes einzelne Objekt ermöglichen; zugleich wird eine einfache Kommunikationsplattform für die Gruppenteilnehmer integriert sein. Im Einzelnen ist das alles nicht neu, aber daÃ? es dies in dieser Kombination als schlichte Firefox-Erweiterung geben wird macht das Projekt sehr interessant. AllPeers ist ein Open Source-Projekt.
(Zum Weblog der AllPeers-Entwickler.)

Autor: Lambert Heller

Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.

Kommentare sind geschlossen.