netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Google Gadgets

Patrick berichtet heute über die Freigabe der Google gadgets, die man bis jetzt nur auf seinen perönlichen Homepages bei google einsetzten konnte, wir berichteten darüber. Nun ist es möglich, diese Gadgets auch auf beliebigen anderen Seiten einzubinden, ich habe da mal etwas vorbereitet 🙂

Das Beispiel der Hennepin Library ist hier zwar etwas sinnlos, aber man kann sich vielleicht vorstellen, was möglich ist?!
Wie man ja immer wieder hört, starten die Leute ihre Suche z.B. nach Büchern nicht unbedingt in Bibliothekskatalogen, sondern oft bei google. Da ist es sicher ein gute Idee, solche gadgets für die eigenen Nutzer zur Verfügung zu stellen. Ausserdem sind solche Techniken auch bei den „normalen Internetanwendern“ noch nicht sehr bekannt, und so kann man mal wieder zeigen, dass Bibliotheken/BibliothekarInnen technologisch ganz weit vorne dabei sind…

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

2 Kommentare

  1. Ich habe das Ganze mal schnell für uns hier in Eisenstadt angepasst: http://bibliothek.fh-burgenland.at/alephino/test_01.html

  2. Klasse!! Koenntest Du kurz mitteilen, was dazu erforderlich ist? Ich habe mir den Code von Hennepin auch schon angeschaut, bin aber nicht recht schlau draus geworden.