netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Libraries that MySpace

Libraries that blog, flickr, wiki und del.icio.us hatten wir schon, nun jedoch kommt eine Liste, mit der ich wirklich nicht gerechnet hatte: Libraries that MySpace. Und das, nachdem comScore gerade festgestellt hat, daÃ? E-Mail MySpace ein Alte-Leute-Medium ist, und die Jungen heute eher bei Xanga und FaceBook zu finden seien. Aber im Ernst, tatsächlich handelt es sich meist um öffentliche Bibliotheken, die bei MySpace ein junges Publikum suchen.

Ellyssa Kroski weist übrigens nicht nur auf diese Liste hin, sondern auch darauf, daÃ? Bibliotheken über die Möglichkeiten und Potentiale des virtuellen Community-Building mit (potentiellen) Benutzern nachdenken sollten.

Autor: Lambert Heller

Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.

Kommentare sind geschlossen.