netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Der Netbib-Podcast unterwegs

Am 15.10. haben Frank Wiederhold und der Moderator des Netbib-Podcastes sich zusammengefunden und über diverse Themen geplauscht – ohne konkrete Themenvorgabe, Kaffeklatsch 2.0 sozusagen, die Hintergrundgeräusche passen ja perfekt dazu. 😉
Wir werden sehen ob wir solche Spezial-Ausgaben nicht öfters neben den regulären Einbinden können. Viel Vergnügen also beim Anhören.

Podcast online hören [http://prospero.netbib.de/netbibpodcast/Netbib-Unterwegs.mp3]

Podcast für DSL-Benutzer herunterladen

Podcast für Modem-Besitzer herunterladen

Podcast abonnieren

7 Kommentare

  1. Der Link ist korrigiert, es müsste jetzt funktionieren. Sorry, zwei Podcasts an einem Tag sind Konfusionsmaterial. 😉

  2. :-))) vielen dank für die Benachrichtigung!

    jetzt bei mir schon eine Gewohnheit, dass ich für Montag früh unterwegs netbib podcast vorbereiten muss, das Zweite ist eigentlich nicht schlecht für die Rückfahr:-)

    vielen dank noch einmal für das super Angebot!

  3. Demnächst beginnen wir den Podcast dann mit dieser Zeile: „Achtung, dieser Podcast kann wegen seines informativen Inhaltes ihren Weg zur Arbeit aufwerten.“ 😉

  4. Ich wuerde gerne wissen, mit welcher Hardware die Aufnahme gemacht wurde! Tipps zu Playern mit Aufnahmefunktion wären auch sehr willkommen!

  5. Frank? Das war dein Player/Recorder… 😉

  6. Aufgenommen wurde das Gespräch mit dem „Archos Jukebox Recorder“, der die Aufnahme direkt im mp3-Format speichert. Ausgesteuert wurde per Hand, was ich für besser halte, als automatische Aussteuerungsfunktionen.
    Das eingebaute Mikrofon hat den Nachteil, zu nah an der eingebauten Festplatte zu liegen, was das gelegentliche Klickgeräusch in der Aufnahme erklärt. Es lässt sich aber auch ein externes Mikrofon anschließen (über kleine Klinke).
    Das Gerät wird seit mehreren Jahren nicht mehr hergestellt, es gibt aber Nachfolgemodelle der Firma Archos mit ähnlichen Funktionen.
    Beim Kauf würde ich auf einen Mikrofoneingang achten und auf einstellbare Qualitätsstufen, Aufzeichnungsformat sollte mp3 sein.
    Mittlerweile gibt es auch einige Speicherkarten-mp3-Spieler mit Aufnahmefunktion. Der Markt für mp3-Spieler mit Aufnahmefunktion ist recht überschaubar, was fehlt sind Tests.