netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Bibliotheksinnovationspreise gehen in den Norden!

Wie hier bereits berichtet wurde am vergangenen Donnerstag in Bonn der Bibliotheksinnovationspreis verliehen. Nachdem sich der Süden kürzlich über die Elite-Universitäten freuen durfte, hatten hier aber die hanseatischen norddeutschen Einrichtungen die Nase vorn. Die von Thalia und Elsevier gestifteten Preisgelder in Höhe von 36.000 Euro wurden zu gleichen Teilen aufgeteilt und gingen an

Kleiner Wermutstropfen aus meiner Sicht und allem norddeutschen Patriotismus zum Trotz: Dem fabelhaften MedioVis-Projekt aus Konstanz wäre auch ein Stück vom Preisgeld-Kuchen zu gönnen gewesen.

Kommentare sind geschlossen.