netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

libworm beta

libworm logo Ein Tipp von Siegfried (aka RSS-Blogger) erreichte uns gestern, allerdings hatte auch schon Lambert in unserer grazr-Box einen Hinweis abgelegt.

LibWorm collects updates from about 1400 RSS feeds (and growing). The contents of these feeds are then available for searching, and search results can themselves be output as an RSS feed that the user can subscribe to either in his/her favourite aggregator or in LibWorm’s built-in aggregator.

Sehr praktisch, macht einen sehr professionellen Eindruck und ist sicher ein sehr gute Ergänzung zu Liszen, der „bibliothekarischen Blogsuchmaschine“, die ja über 500 bibliothekarische Weblogs durchsucht.
Libworm hat noch einen Ableger, MedWorm, the medical RSS filter engine.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.