netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Wer-weiss-was auf 2.0: FAQQLY

Mit Wer-weiss-was gibt es ja im Grunde schon seit Urzeiten (1996!) einen kostenfreien Dienst zur Suche von und Kommunikation mit ExpertInnen. Das Ganze auf 2.0 heiÃ?t FAQQLY: Fragen und Antworten sind mit Tags erschlossen und per RSS zu abonnieren, Bildung von Netzwerken mit anderen unbedingt möglich und erwünscht. Mitlesen kann man, anders als bei Diensten wie Ask Metafilter, allerdings nur nach Registrierung. Einsatzmöglichkeit fürs Bibliothekswesen? Einen Account anlegen (meiner ist hier) und mitmachen – und auf der Website ein FAQQLY-Widget anbieten. Meine offene Frage an Faqqly-Entwickler David Liu lautet:

Are there any plans to translate the FAQQLY interface (or the widget) into German?

Wenn’s eine Antwort gibt, schreib ich sie in die Kommentare 😉 Aktuelles über FAQQLY gibt es im dazugehörigen Blog, Hintergrundinformationen hier oder hier.

Kommentare sind geschlossen.