netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Panne bei Volltextsuche online – Bücher im Volltext kopierbar

Durch einen Fehler war es möglich, Bücher aus dem Buchhandels-Projekt „Volltextsuche online“ komplett zu kopieren. Unabhängig von diesem Fehler ermöglicht es die verwendete Software mit Hilfe der Suchfunktion, schrittweise komplette Bücher abzuspeichern. Ein Student hatte den Fehler entdeckt und berichtet ausführlich darüber und über seine Einschätzung der Erfolgsaussichten des Projektes in seinem Weblog.
Die Volltextsuche ist noch in der Betaphase, bisher sind nur etwa ein Dutzend Titel enthalten, diese jedoch vollständig. Im offiziellen Betrieb sollen dann nur noch Teile eingestellt werden, keine kompletten Bücher mehr.
Die Zugangsdaten wurden geändert und sind nicht mehr öffentlich zugänglich, der Projektverantwortliche wurde „von seinen Aufgaben entbunden. Der Heise-Newsticker berichtet über den Vorfall.

Autor: FH

Frank Wiederhold ist als Diplom-Bibliothekar bei der Bezirksregierung Düsseldorf im Bereich Beratung und Förderung der öffentlichen Bibliotheken tätig. Er möchte mit Berichten aus den Randbereichen der Bibliothekswelt den Blick über den Tellerrand erweitern und aktuelle Themen aufgreifen. Seine Beiträge geben seine persönliche Meinung wieder und sind keine offizielle Stellungnahme seines Arbeitgebers.

Ein Kommentar

  1. Das Börsenblatt teilt mit, die Presseerklärung zum Thema sei missverständlich gewesen.
    – Die Sicherheitslücke beruhte nicht auf einem öffentlich zugänglichen Passwort, sondern auf fehlerhaften Parametern in der Anwendung
    – Der Projektleiter wurde nicht freigestellt, sondern hat seinen befristeten Vertrag schon vorher gekündigt, um eine andere Aufgabe zu übernehmen
    Er hat die Sicherheitslücke weder verursacht, noch vertreten.

    Ob hier tatsächlich ein Missverständnis vorliegt, oder im Nachhinein etwas anders dargestellt wird, lässt sich von aussen nicht beurteilen.
    Man muss also davon ausgehen, dass es sich so verhält, wie vom Börsenblatt dargestellt:
    http://www.boersenblatt.net/138823/