netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Neue Planeten, Repositories und Hochschulseminare mit Wikis

Zum Wochenende noch rasch drei vermischte Neuigkeiten mit Wiki-Bezug:

1. Das Aktuellste zuerst. Nick Jenkins berichtet von der Einrichtung dreier Wiki-Blog-Planeten:

(….) within the space of few days we’ve gone from no Planets, to two: WikiBlogPlanet and Planet Wikimedia (Yay! Welcome!)

(…) What I’m going to do is set up a new planet (at http://open.wikiblogplanet.com), which pulls its configuration file directly off of the Wikipedia (located here), that tells it what feeds to include, and then generates the planet. The configuration file will be open for people to edit as they see fit (…)

Letzteres hätte man mit einer Blogdigger-Group mit ihrem explizit wiki-artigen Aggregationsmanagement vielleicht auch einfacher haben können, aber Nick Jenkins‘ Idee klingt auch interessant.

2. Auf den Aufsatz

Nicholas Bramble, Preparing Academic Scholarship for an Open Access World, Harvard Journal of Law and Technology, Fall 2006

möchte ich in diesem Kontext deshalb hinweisen, weil er parallel als Wiki-Version veröffentlicht wurde.

Wer ein Repository oder ein E-Journal betreibt und

    • seinen Autoren einen zusätzlichen Nutzen bieten sowie
    • die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens mit vorantreiben möchte,

      sollte solche Parallelveröffentlichungen erleichtern und unterstützen. Die Vorzüge „traditioneller“ digitaler Publikationswege wie E-Journal oder Repository können sich mit den Vorzügen von Wikis in mannigfaltiger Weise ergänzen und wechselseitig verstärken.

      3. Last not least: Thomas Pleil gibt ein paar Erfahrungen aus seinem mehrjährigen Einsatz von Wikis in der Hochschullehre wieder, und die BBC berichtet über Nicola Pratts Einsatz der Wikipedia als Lehr- und Ã?bungsobjekt.

      Autor: Lambert Heller

      Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.

      Kommentare sind geschlossen.