netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Werner Oechslins Bibliothek in Einsiedeln

Swissinfo über die Bibliothek von Werner Oechslin: Werner Oechslins Bibliothek in Einsiedeln zählt 50’000 Bände über Architektur und Kunst

Auch im Zeitalter der Digitalisierung hat Werner Oechslin nie seinen Glauben an das gedruckte Buch verloren. Das Ergebnis der Standhaftigkeit lässt sich sehen.
Nach 40-jähriger Sammeltätigkeit steht in Einsiedeln die schmale Tür zur einer neuen Bibliothek offen, mit 50’000 Bänden zur Architektur- und Kunstgeschichte.

Ein Bericht über die sicher sehenswerte Bibliothek, die am Pilgerweg zum spanischen Wallfahrtsort Santiago de Compostela liegt.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.