netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

nochmal: Social Software â?? Perspektiven für Wissenschaft und Bibliothek

Auf der Suche nach Neuigkeiten bzw. Informationen zu dem DFG-Projekt Weblogs als Steuerungsinstrument für Hochschulbibliotheken stolperte ich nicht nur über die inzwischen mit Beispielen versehene Website des Projekts, sondern auch über einen Artikel im Bibliotheksforum Bayern, der über die Fortbildung für „Führungskräfte aller Ebenen in wissenschaftlichen Bibliothekenâ? im letzten Jahr berichtet.
Auf der Projektseite finden sich Links zu Rezensionen, die LeserInnen im Mannheimer Katalog abgegeben haben, mich würde mal interessieren, wie viele Rezensionen inzwischen insgesamt eingegangen sind. Was das ganze mit Weblogs zu tun hat erschliesst sich mir allerdings nicht. Wenn es wirklich nur um Rezensionen geht, dann hätte man sich sicher auch mal BibTip angucken können, das bietet das System (neben einigen anderen Funktionen) von Haus aus….

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.