netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

US-„Five“ diskutieren den Fortschritt von Googles Digitalisierung

Peter Suber macht auf eine interessante knappe Zusammenfassung einer Diskussion von Bibliothekaren, deren Einrichtungen am Google-Digitalisierungsprojekt beteiligt sind, im Rahmen der ALA 2007 beim Library Journal aufmerksam. Die Fortschritte in Sachen Textmining und Recommender-Systeme lassen Interessantes erwarten. Die Bibliothekare fordern, einmal mehr, bessere Metadaten ein. Die von Google errichteten Permission Barriers scheinen – leider – nicht Gegenstand der Diskussion gewesen zu sein.

Autor: Lambert Heller

Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.