netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Trackback: Schokokugeln

Axel Schaper schreibt in einem Kommentar in infobib:

jegliche BewertungsmaÃ?stabe gibt doch heute schon nicht mehr (da sind in einem weblog Schokokugeln wichtiger als der Nicht/Bau einer Zentralbibliothek auf dem Domplatz)

Hmnh, ja, das wäre kritisierenswert, wenn ich als Autor damals die Wahl zwischen den Schokokugeln und dem Hühnerposten gehabt hätte, und letzteren zugunsten von ersteren verworfen hätte. Nur war es damals so, dass die Suchmaschine die Schokokugeln ausgeworfen, jene zur Zentrale der HÃ?B aber gar nicht angezeigt hatte. Typische Sache im Zusammenhang mit Suchdiensten: Wie soll ich wissen können, dass da noch etwas Relevantes wäre?
Insofern ist doch eher zu vermelden, dass sich damals die Leistungsfähigkeit von Weblogs recht gut gezeigt hat, indem gleich ein Kommentar gegeben wurde, in welchem auf die Lücke (mit reichhaltigen Hinweisen) hingewiesen wurde. In diesem Sinne: Nochmal Danke dafür, Herr Schaper!

Kommentare sind geschlossen.