netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

13. Bundesweiter Vorlesetag

Zum vierten Mal findet am 23. November der bundesweite Vorlesetag statt. Unter dem Motto „Grosse fuer Kleine“ fordert die Wochenzeitung „Die Zeit“ gemeinsam mit der
Stiftung Lesen Prominente, Politiker, aeltere Schueler und andere Lesebegeisterte auf, an diesem Tag Kindern und Jugendlichen aus einem beliebten Kinderbuch vorzulesen.
Auch Bibliotheken nutzen die Gelegenheit, sich am Vorlesetag als attraktiven Leseort zu praesentieren. Plakate zur Aktion werden von der Stiftung Lesen zur Verfuegung gestellt und mit dem
Herbstversand allen dbv-Mitgliedern zur Verfuegung gestellt.

Meldet der dbv-Newsletter. Informationen gibts zudem auf der Homepage.

Ein Kommentar

  1. Vielleicht mal als Vorbereitung ins Buch „Wie ein Roman“ reinschauen – Daniel Pennac erklärt wirklich vorzüglich wie wir es schaffen Schülern und den eigenen Kindern das Lesen zu vermiesen und was man dagegen tun kann.