netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

DeweyBrowser beta 2.0 mit deutschen Klassenbezeichnungen

OCLC feilt weiter am DeweyBrowser, über den derzeit 2,5 Mio. DDC-klassifizierte Datensätze aus dem Online-Bibliothekskatalog WorldCat recherchiert werden können. Neben dem — vom FirstSearch bzw. Open WorldCat bekannten — Drill down, mit dem sich das vorläufige Suchergebnis in weiteren Schritten um Facetten wie Erscheinungsjahr, Autorenname oder Sprachraum einschränken läÃ?t, ermöglicht der DeweyBrowser vor allem das Blättern innerhalb der Dewey-Dezimalklassifikation (DDC). Beim Aufrufen einer Klasse werden oben die zehn darunterliegenden Klassen zum Weiterblättern angeboten, und unten erscheinen alle Titel zum jeweiligen Thema.  Ã?brigens wird dafür die Open-Source-Software Solr verwendet. Leider endet die Unterteilung wieder bei den Sections, der dritten Klassenebene. Neu ist hingegen, daÃ? auch die deutschen Klassenbezeichnungen angewählt werden können.

OCLC informiert kompakt und anhand von Beispielen über dieses Projekt.

[via Lorcan Dempsey]

Autor: Lambert Heller

Librarian 2.0, interested in knowledge management, publishing and communities on the web. Likes Open Access / Open Data. Hannover, Germany.