netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Hebraica-Drucke in München digitalisiert

Mit viel Vorschusslorbeeren bespricht die Welt das Vorhaben, unter dem Titel „Porta Hebraicorum“

700 Drucke von 1501 bis 1933 aus der Hebraica-Sammlung der Münchner Staatsbibliothek für das Internet aufzubereiten.

Kommentare sind geschlossen.