netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Der Hamburger Auskunftsdienst

Der Auskunftsdienst „Fragen Sie Hamburger Bibliotheken“ ist ein Kooperationsprojekt der groÃ?en Bibliotheken in Hamburg. Kunden können per Webformular eine Anfrage schicken, die von der zuständigen Bibliothek beantwortet wird. Alle Anfragen werden in einem gemeinsamen System gesammelt und aus diesem System heraus beantwortet. Dabei haben die beteiligten Instituationen ihre eigenen Workflows entwickelt, nach denen die Anfragen bearbeitet werden.

Ein Artikel von Anne Ianigro, Oliver Marahrens und Stefanie Töppe aus B.I.T.online 2 11 (2008), S. 174-180. Hier werden die Workflows der Bibliotheken beschrieben und wie sich gezeigt hat, ist dieses System, das auf einer abgespeckten Open Source Software basiert (osTicket), jetzt 1,5 Jahre erfolgreich im Einsatz..
Update: Hatte ganz vergessen den URL zum PDF anzugeben, der Text liegt auf TUBdok, unserem Dokumentenserver.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.