netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

flickr: Suche nach CC-Inhalten

Auf flickr selbst ist die Suche nach Bildern, die unter CreativeCommons lizensiert sind ja recht gut versteckt (unter „Erweiterte Suche“), darum ist der Dienst flickrCC ziemlich praktisch. Ausserdem lassen sich die Suchergebnisse wesentlich schneller als bei flickr sichten. Man kann auch hier einstellen, ob die gefundenen Bilder „bearbeitbar“ sein sollen und/oder für die kommerzielle Nutzung freigegeben sind.
Sucht man z.B. nach bibliothek, springt einem auf der ersten Seite gleich ein Bild von Monika Bargmann ins Auge, das zusammengebrochene Bibliotheksregale zeigt. Man beachte die Kommentare zum Bild.

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Ein Kommentar

  1. Phil Bradley hat vorgestern parallel dazu noch die Flickr-Bilder-Suchmaschine compfight besprochen. Er meint, bei dieser könne man den Typ der cc-Lizenz einstellen, ich finde aber nur „commercial“ oder alles. Da ist flickrCC geeigneter, um freie Bilder zu finden.