netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Copyright Slider

Primär für amerikanische Verhältnisse geeignet ist der Copyright Slider des ALA Copyright Advisory Network, das natürlich auch über ein Weblog verfügt. Vielleicht findet sich ja jemand, der dieses recht praktische Werkzeug an die deutschen Verhältnisse anpasst? Schönen Dank an Joachim Eberhardt für den Hinweis!

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Ein Kommentar

  1. Das Ding ist mit älteren Brausern nicht bedienbar, ich habs so gut wie nie geschafft, den Regler zu verschieben oder ich stell mich zu blöd an. In Deutschland sind die Regeln weniger kompliziert: 70 Jahre nach dem Tod des Autors ist das Zeug frei, das langt als grobe Faustregel.