netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Medienboten unterwegs

Die Bücherhallen Hamburg haben ein neues Angebot, über das schon im letzten Jahr die Presse berichtete, das mir aber irgendwie entgangen war. Es richtet sich primär an ältere Menschen, die den Weg in die Bücherhalle nicht auf sich nehmen können oder wollen. Etwa 50 ehrenamtliche MitarbeiterInnen besuchen derzeit 100 LeserInnen und bringen Bücher ins Haus. Weitere Informationen auf der Seite der Bücherhallen. Danke an Aenschie für den Hinweis!

Autor: Edlef Stabenau

Ich bin Bibliothekar

Kommentare sind geschlossen.