netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Kulturfinanzreport 2008: 14 % der Kulturausgaben für Ã?ffentliche Bibliotheken

PR-inside gibt einen Ã?berblick über die aktuellen Zahlen des Kulturfinanzberichts 2008. „Für Kultur haben Bund, Länder und Gemeinden im Jahr 2007 gut 8,1 Milliarden Euro ausgegeben. Das waren 1,62 Prozent der gesamten Haushaltsausgaben und damit 0,03 Prozent mehr als 2006. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt lagen die Kulturausgaben aber unter denen des Jahres 2005.“ Für (Ã?ffentliche) Bibliotheken wurden 14 % dieser Mittel verwendet. Interessant auch die Tatsache, dass die Kommunen bei den Kulturausgaben mittlerweile die Länder überholt haben – weil insbesondere die ostdeutschen Länder sich hier herausgezogen haben (ihre Ausgaben sanken zwischen 2001 und 2005 um fast ein Fünftel).
Update: Im Danilolablog gibt es einen viel ausführlicheren Artikel als diesen hier.

Kommentare sind geschlossen.