netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Bibliotheksgesetz, wie überall üblich, bräuchten wir auch zur Steigerung der Qualität

Die Schulbibliothek der Georg-Forster-Gesamtschule in Wörrstadt, Bestand: 16.000 Medien, steht jedermann offen. Die Allgemeine Zeitung portraitiert die Bibliothek. Die Bibliothekarin wird von vier ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Am Schluss wird sie zitiert:

„In anderen Ländern ist ein Bibliotheksgesetz längst gängig. Das bräuchten wir hier auch. Dann gäbe es überall gute öffentliche Bibliotheken.“

Diesem Desiderat läÃ?t sich nichts hinzufügen!

Ein Kommentar

  1. Stehen denn in einem Bibliotheksgesetz auch die Schulbibliotheken drin?
    In BW war das m.W. nicht der Fall, beim hessischen Entwurf auch nicht.