netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Sonntagöffnung der Bibliothek in Eisenach denkbar

In einer Bibliothek arbeiten, das sei nun einmal mehr als das Auf- und AbschlieÃ?en der Tür und die Herausgabe von Büchern. Würden Ehrenamtliche plötzlich die Bibiothekarsaufgaben übernehmen dürfen, berge das auch die Gefahr, dass Kommunen schleichend auf Ehrenamtliche zurückgriffen.

In Eisenach wird schon überlegt ob man nicht Ehrenamtliche dafür einsetzen sollte damit die Bibliothek bei verkaufsoffenen Sonntagen ebenfalls öffnen kann. Vielleicht sollte man der Politik mal kundtun, dass schon Samstagsöffnungszeiten für etliche Bibliotheken schwer mit dem bestehenden Personal zu bewältigen sind – man könnte ja mal neue Stellen schaffen wenns wirklich so dringend ist das Problem.

Kommentare sind geschlossen.