netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

Differenzierte Ã?berlegungen zu Bibliotheksgebühren

In Wohlen (Aargau, CH) tagte der Gemeinderat zur Neueinführung von Bibliotheksgebühren. Nicht nur unterschiedliche Gebühren für die Altersstufen wurden berücksichtigt, sondern auch exerne Nutzer in unterschiedlichem MaÃ?e, je nachdem, ob ihre Gemeinde einen ZuschuÃ? zur Gemeindebibliothek Wohlen leistet oder nicht. Ã?ber 50.000 Franken will man dadurch einnehmen und die Kosten damit von 272.000 Franken auf rund 220.000 Franken senken. In der Diskussion war offensichtlich mehrfach von „Verlust“ und „Defizit“ die Rede, als ob die Bibliothek ein Betrieb sei. Wollen wir einmal hoffen, dass die Rechnung aufgeht, nicht dass die Leser/innen wegbleiben und Einnahmen und Nutzung stagnieren … [via azonline]

Kommentare sind geschlossen.